top of page

Innenstadt im Wandel

Um die Innenstadtentwicklung in Ennepetal zu fördern und weiter voranzutreiben, hat die Stadt Ennepetal im Jahr 2017 das bereits existierende Integrierte Stadtentwickelskonzept (ISEK) zum zweiten Mal fortgeschrieben. Damit sicherte man sich Fördergelder für wichtige Projekte in der Stadt wie beispielsweise den umfassenden Umbau des Haus Ennepetal sowie dessen direkte Umgebung oder Aufwertungen im Bereich der Kluterthöhle.

Aber auch unmittelbar in der Innenstadt hat man den Handlungsbedarf erkannt und nahm daher Maßnahmen wie das Innenstadtmanagement und die Fördermöglichkeiten für die verschiedenen Akteure der Innenstadt in den Fokus.

Zum Download (PDF) stehen bereit:

Die bewilligten Fördergelder helfen der Stadt Ennepetal ihre Ziele einer lebenswerten und zukunftsfähigen Innenstadt zu realisieren. Dabei werden die strukturellen, räumlichen sowie nutzungsorientierten Verbesserungen aus dem ISEK allen Bürgerinnen und Bürgern Ennepetals zu Gute kommen: eine lebendige und qualitativ hochwertige Innenstadt kann neben den naturräumlichen Gegebenheiten zum neuen Aushängeschild von Ennepetal werden.

Einen Überblick über die durchgeführten Analysen, die gezogenen Schlüsse sowie alle geplanten Projekte und Maßnahmen finden Sie im ISEK, das Sie unten herunterladen können. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Stadt Ennepetal.

Weitere Informationen:
Fuchs_gelb_edited.png
Projekt_Zugangsbereich_Kluterhöhle.PNG
bottom of page